Über mich

 

Geboren wurde ich im Jahr 1971. Nach meinem Fachabitur begann ich 1989 mit der Ausbildung zum Krankenpfleger im Krankenhaus Rodalben. Leider musste ich meinen Traumberuf im dritten Lehrjahr wegen einer Allergie aufgeben.

Diese Zeit im Krankenhaus wird mir immer in guter Erinnerung bleiben!

 

1992 begann ich mit der Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher in Landstuhl, die ich im Jahr 1995 erfolgreich abgeschlossen hatte.

 

 

Seit 1995 bin ich als Erzieher in der Lern- und Spielstube Ohmbach in Pirmasens tätig. Da diese Arbeit sehr stressig sein kann und man manchmal einfach nicht zur Ruhe kommt, ist die Fotografie genau der richtige Ausgleich den ich dazu brauche. Wenn ich meinen Foto in die Hand nehme und auf Tour gehe, kann ich alles vergessen und total entspannen.

 

Zur Fotografie kam ich über das Zuschauen bei Rallye-Veranstaltungen im Jahr 2007. Ich war von den Fotos, die es nach den Veranstaltungen im Internet zu sehen gab so begeistert, dass ich das auch machen wollte. Die ersten Jahre würde ich als meine ersten Versuche bezeichnen und es auch noch „Knipserei“ nennen.

Mit dem nötigen Ernst und der dazugehörigen Leidenschaft betreibe ich die Fotografie seit dem Jahr 2011.

Seit dem Jahr 2014 findet man mich fast nur noch auf Motocross-Strecken, in diesen Sport habe ich mich richtig verliebt.

Seit  2017 betreibe ich auch noch die Homepage www.fokuspfalz.de, die sich ausschließlich mit dem Thema Landschaft- und Naturfotografie befasst. 

Die Fotografie ist für mich wirklich sehr wichtig geworden und ich hoffe, dass ich dieses Hobby noch lange ausüben kann und versuche mich weiterhin stetig zu verbessern.

 

Fotoausrüstung:

 

Ich nutze Systemkameras von Olympus und Sony, Blitzgeräte von Nissin und Yongnuo.

Weiterhin nutze ich noch eine Portable Blitzanlage von Priolite ( MBX 500 Ultra).